Petersilie

Steckbrief
Petersilie spielt bereits seit dem Altertum eine wichtige Rolle als Heil- und Gewürzkraut. Ihre Blätter unterscheiden sich je nach Zuchtform und sind entweder glatt oder gekräuselt.

Anzucht / Pflege / Ernte
Im April kann man mit der Aussaat in mäßig feuchter Gartenerde, in sonnigen bis halbschattigen Bereichen beginnen. Nach einer Keimzeit von ungefähr 3-4 Wochen sind bereits die ersten, ganzjährig ständig nachwachsenden, Blätter zu ernten.

Eigenschaften / Wirkung
Petersilie hilft bei Müdigkeit und Erschöpfung, sowie bei Blähungen. Sie wirkt entgiftend und regt das Verdauungssystem an.

Küche
Petersilienblätter sollten nie gekocht werden und nur roh als Verzierung über das fertige Gericht gestreut werden. Nierenkranke und Schwangere sollten den übermäßigen Verzehr meiden.